FHW-Startseite
Kontakt - Email an FHW
IMPRESSUM
Wappen von Walberberg
butt

Bedrohtes
Denkmal

Rahmen - Postkarten-Cover

AUF EIN WORT


Helft mit, unser fast 2000 Jahre altes Denkmal
zu schützen!


Das Teilstück des Römerkanals lag fast 2000 Jahre im frostsicheren Bereich an der Hauptstraße 81. Es wurde 1965 neben weiteren Stücken ausgegraben und hierhin versetzt (siehe links Bild auf der Tafel des LVR). Seit 50 Jahren war es also Regen und Frost ausgesetzt und hat entsprechend gelitten. Dadurch wurde besonders der gemauerte Oberbau porös und drohte einzustürzen. 2007 und 2015 wurden die am stärksten verwitterten Stellen von der Firma Antoni ausgebessert. Als Schutz vor dem Regen hat der Förderkreis nun ein Dach errichtet, um den weiteren Verfall zu verhindern.

Neben der Schädigung durch die Witterungseinflüsse hat aber auch die verständliche Kletterfreude vieler Kinder erheblich dazu beigetragen, dass der Vorderteil um gut 20 cm abgebrochen ist. Ein Vergleich von Fotos zwischen 2007 und 2015 belegt dies auf erschreckende Weise.

Nachdem nun der besonders gefährdete Oberbau durch das Dach gegen Regen geschützt ist, muss auch das Klettern auf und im Römerkanal unterbleiben. Nur so kann dieses, für Walberberg so wichtige Denkmal, bewahrt werden.

Wir bitten daher alle Kinder, das Denkmal nicht mehr als Klettergerüst zu nutzen!
An die Eltern appellieren wir, den Kindern die Bedeutung der notwendigen Schutzmaßnahmen zu erklären und Verständnis für den Erhalt eines fast 2000 Jahre alten Teilstücks des größten römischen Bauwerks nördlich der Alpen zu wecken.

Vielen Dank vorab!

Förderkreis Historisches Walberberg eV
Der Vorstand