FHW-Startseite
Kontakt - Email an FHW
IMPRESSUM
Wappen von Walberberg
butt

Natur-Kultur-Pfad
Walberberg

LOGO---Schild-NKPhl
vorherige Station

... vorherige Station!

Station 4
Schulen in Walberberg

Das Thema Schule in Walberberg spielte sich immer rund um den alten Kirchplatz ab.

In dessen Umfeld befanden sich auch die Vorgängerbauten der jetzigen Schule. Die erste Schule wurde 1689 von dem Kanonikus Thomas von Quentel stiftet. Die Stiftung umfasste u.a. ein Haus und 700 Reichstaler (Imperialen). Mit dieser Stiftung sollte u.a. eine Schule in dem kleinen Ort am Vorgebirge eingerichtet werden, die für arme Kinder sogar gratis war! Das zur Stiftung gehörige Schulhaus stand lt. Pfarrer Maaßen am östl. Ende des Kirchhofs. Dort hängt heute eine Erinnerungstafel.
1826 wurde das wohl erste Schulgebäude im Vorgebirge abgerissen und auf der gegenüberliegenden Seite ein neues, moderneres Schulhaus errichtet. Doch die sehr schnell steigenden Schülerzahlen machten bereits 50 Jahre später einen deutlich größeren Neubau auf dem heutigen Parkplatz erforderlich. Doch auch dieses Gebäude wurde zu klein und so sprengte man den Baukörper 1965, nachdem das neue, das heutige Schulgebäude errichtet worden war.

Die Details zur Streckenführung des Natur-Kultur-Pfades entnehmen Sie bitte dem Faltplan, den der Förderkreis Historisches Walberberg 2009 im Zuge der Eröffnung des NKP herausgebracht hat. Den Plan erhalten Sie hier. Weiter zu " MUNDART-Lexikon"!

... nächste Station!

NKP04

Foto: FHW / Keßler

nächste Station