FHW-Startseite
Kontakt - Email an FHW
IMPRESSUM
Wappen von Walberberg
butt

   VERANSTALTUNGEN in 2013
     Aktivitäten des Förderkreises Historisches Walberberg e.V.

●●●  

Archiv

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

 

5. Exkursion des Förderkreises Historisches Walberberg

Tagesfahrt am Samstag, 21.09.2013, nach
Limburg und Weilburg
an der schönen Lahn!

 

Nach unseren bisherigen Tagesfahrten in die historisch bedeutenden Städte Xanten (2008), Trier (2009), Mainz (2010) und Aachen (2011) fahren wir in diesem Jahr in die Domstadt Limburg und die nicht weit entfernt liegende geschichtlich ebenso bedeutende Lahnstadt Weilburg.

Der 1235 geweihte Limburger Dom mit seinen sieben Türmen gilt als eine der schönsten Kathedralen beim Übergang von der Spätromanik zur Frühgotik. Seit wenigen Jahren erstrahlt er besonders schön in der wiederhergestellten prächtigen Farbfassung. Unter fachlicher Führung werden wir bei einem Rundgang über die Baugeschichte und seine Bedeutung als Bischofskirche ausführlich informiert.

Nach der Domführung ist Zeit für einen Rundgang durch die unterhalb des Doms gelegene romantische Altstadt mit ihren reichverzierten Fachwerkhäusern sowie die Möglichkeit zum Mittagessen in den zahlreichen Restaurants.

Weilburg hat eine traditionsreiche Geschichte. Der fast ganz von der Lahn umflossene Bergkegel war eine ideale Lage für eine befestigte Burganlage, die „Wilineburg“, ein nach römischem Beispiel errichtetes fränkisches Kastell.
Weilburg erlangte im 10. Jahrhundert bei der historischen Entwicklung vom Frankenreich zum Reich der Deutschen eine überragende Bedeutung, als sich Konrad I. im Weilburger Testament dazu entschied, das Königsamt an Heinrich von Sachsen weiterzugeben. Damit war seit der Unterwerfung der Sachsen durch Karl den Großen die Voraussetzung für ein einheitliches deutsches Reich gegeben.
Nach dem Abriss des Konradinerkastells ließ Graf Philipp III. ein vierflügeliges Hochschloss mit seinem malerischen Schlosshof im Stile der nordischen Renaissance bauen, der bis heute fast unverändert erhalten ist.
Eine spezielle Attraktion von Weilburg entstand 1847 im Zusammenhang mit der Kanalisierung der Lahn. 1847 wurde der Weilburger Bergrücken mit einem Schiffstunnel durchbohrt. Diese, bis heute noch in Betrieb befindliche Wasserstraße, ist eine europäische Rarität. Nur an der Rhone gibt es eine Parallele dazu.

Nach der Stadführung ist Zeit für einen gemütlichen Ausklang rund um den historischen Marktplatz mit zahlreichen Cafes und Kneipen.

Limburger Dom mit Lahn
Weilburg mit Lahn
Limburger Altstadt
Weilburg Altstadt
Weilburg Tunnel
Limburger Dom

Preis*):

34,00 EUR pro Person

für Vereinsmitglieder

29,00 EUR pro Person

Belegungsstatus:

noch Plätze frei

Fahrt findet statt / Noch einige Plätze frei!

Mindestteilnehmerzahl:

erreicht!

Den Bericht zur Exkursion finden Sie hier!

 

*) Preise beinhalten Busfahrt, Eintrittspreise und Führungsgebühren gemäß Programm.

Logo Weilburg
Logo Limburg
Wappen Weilburg
Wappen Limburg

Programmablauf

Abfahrt in Walberberg um 8:30 Uhr auf dem Pater-Bertram-Platz (Dorfplatz / Hauptstr./Ecke Frongasse)
Ankunft in Limburg gegen 10:30 Uhr
Von 11:00 bis 12:00 Uhr: Führung durch den Limburger Dom
Von 12:00 bis 14:30 Uhr: individuelle Freizeit (Limburger Altstadt, Lahn...)
Von 14:30 bis 15:00 Uhr: Fahrt nach Weilburg
Von 15:00 bis 16:30 Uhr: Führung durch die Weilburger Altstadt

Die Rückfahrt startet um 18:00 Uhr, und gegen 20:00 Uhr werden wir wieder in Walberberg sein.
(Änderungen vorbehalten und Angaben ohne Gewähr!)

Der vollständige Reisepreis muss bis spätestens 10.09.2013 auf dem Konto des Förderkreises, bei der Kreissparkasse Köln, Konto-Nr. 52 000 333 (BLZ 370 502 99) eingegangen sein und die verbindliche Anmeldung vorliegen. Das Formular können Sie hier abrufen.

Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist, entscheidet das Eingangsdatum der Anmeldung! Sollte die erforderliche Mindestteilnehmerzahl von 35 Personen nicht erreicht werden, so wird der gezahlte Reisepreis zurückerstattet.

Anmeldeschluss ist am 10. September 2013!

Anklicken zum Vergrößern!
2. Berjer Jazzabend

mit dem Walberberger Jazzquardett
WaJazzO

Latin - Swing - Easy Listening - Evergreens
JAZZ - made in Walberberg
 

Veranstaltungsort: Hauptstr. 119 in Walberberg
Veranstaltungszeitraum: Freitag, den 05. Juli 2013, ab 19:00 Uhr
Eintritt: 3,00 € und Getränke zu zivilen Preisen


5. Walberberger Oldtimer- und Schleppertreffen

mit großem Korso!

Eine Veranstaltung der IG Oldtimer-Schlepper-Freunde Walberberg

ab 10:30 Uhr:
Große Schlepper- und Oldtimerschau auf dem Pater-Bertram-Platz (Dorfplatz) in Walberberg
und entlang der gesperrten Hauptstraße, Walburgisstr. und Frongasse.

ab 14:00 Uhr:
Korso der historischen Schlepper und Oldtimer, der
“Monte Walburgis”-Grand Prix,
über die gut 5 km lange Strecke durch Walberberg.

Veranstaltungszeitraum:
Pfingstsonntag, den 26. Mai 2013, ab 10:30 Uhr
 

Plakat FHW Sonderführung Hexenturm 2013 Pfarrfest_Eweb1
Sonderführungen anlässlich des
Walburgafestes 2013

Die Geheimnisse des
Hexenturms

Führungen um 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr
durch den Förderkreis Historisches Walberberg eV

Veranstaltungszeitraum:
Sonntag, den 05. Mai 2013, 12:00 bis 18:00 Uhr

Jahreshauptversammlung des
Förderkreises Historisches Walberberg eV

Auf der 6. Jahreshauptversammlung des Förderkreises werfen wir einen Blick zurück ins Jubiläumsjahr 2012 und geben einen Ausblick auf die in 2013 geplanten Aktivitäten.
 Nutzen Sie die Gelegenheit und bereichern Sie den Abend mit Ihren Ideen und Anregungen! Die Mitglieder des Förderkreises werden noch schriftlich benachrichtigt.
Im Anschluss an den offiziellen Teil werden wir in einem Lichtbildervortrag nochmals die
vielbeachtete Bilderausstellung aus der Auftaktveranstaltung zur 1050-Jahr-Feier präsentieren.
Ort/Termin: Am 24. April 2013, ab 19:00 Uhr, im
Aula der Thomas-von-Quentel-Schule, Walburgisstr. 11-13 in Walberberg