FHW-Startseite
Kontakt - Email an FHW
IMPRESSUM
Wappen von Walberberg
butt

   VERANSTALTUNGEN in 2015
     Aktivitäten des Förderkreises Historisches Walberberg e.V.

●●●  

Archiv

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

 

Plakat - Ausstellung - Ende 2WK-webGSonderausstellung im
Haus im Garten in Walberberg

Walberberg und der II. Weltkrieg
70 Jahre Kriegsende

Ausstellungseröffnung
Sonntag, den 25. Oktober 2015
Pfarrzentrum St. Walburga – Haus im Garten
Walburgisstraße 26 in 53332 Bonheim-Walberberg
Beginn: 15:00 Uhr

Vor 70 Jahren endete in Europa der 2. Weltkrieg und mit ihm die Herrschaft der Nationalsozialisten. Doch dieser Krieg wütete nicht nur an der Front, den Großstädten und kriegswichtigen Fabrikationsstandorten, sondern auch auf dem Lande. Auch viele Walberberger verloren ihr Leben an der Kriegs- und der Heimatfront. Insbesondere der Luftkrieg über Deutschland hat hier seine Spuren an Land und Leuten hinterlassen, die zum Teil bis in unsere Tage reichen.

Zu diesem Thema präsentiert der Förderkreis eine
Sonderausstellung mit vielen interessanten Exponaten und Informationen aus dieser dunkelsten Zeit Deutschlands, die vom 25.10. bis 15.11.2015,
jeweils sonntags von 15:00 bis 17:00 Uhr,
im Walberberger Pfarrzentrum St. Walburga – Haus im Garten zu besichtigen sein werden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Für die Eröffnungsveranstaltung am 25.10.2015 / 15:00 Uhr konnten wir als Referenten den Bornheimer Stadtarchivar, Christian Lonnemann,  gewinnen. Er wird die Geschehnisse am Vorgebirge zum Ende des II. Weltkrieges näher beleuchten und uns einen Einblick in diese dunkle Zeit ermöglichen.
 

Plakat - Förderkreis auf Tour_Cweb27. Exkursion des Förderkreises Historisches Walberberg eV

Tagesfahrt nach Trier
am Samstag, dem 26.09.2015

Nach unseren bisherigen Tagesfahrten in so bedeutende, historische Städte wie Xanten, Mainz, Aachen, Limburg und Weilburg führt unsere diesjährige Fahrt in ein Zentrum der Antike, die alte Römerstadt Trier.

Sie wurde vor mehr als 2000 Jahren unter dem Namen „Augusta Treverorum“ gegründet und beansprucht den Titel der ältesten Stadt Deutschlands. Trier beruft sich hierbei auf die längste Geschichte als bereits von den Römern anerkannte Stadt. Nach der Sage soll Trier sogar 1.300 Jahre älter als die ewige Stadt Rom sein.

Weltberühmt ist Trier auch wegen seiner römischen Baudenkmale, von denen viele als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet sind. Kaum eine andere Stadt hat so viele Sehenswürdigkeiten von Weltrang, wie das Amphitheater (für 18.000 Besucher), die Kaiser-thermen, die Barbarathermen (die größte römische Therme nördlich der Alpen), die Konstantin-Basilika (der weltweit größte erhaltene Einzelraum aus der Antike), die Porta Nigra (eines der besterhaltenen Tore der antiken Welt), die Benediktinerabtei St. Matthias mit dem Grab des Apostel Matthias und die Römerbrücke (die älteste Brücke Deutschlands).

In der malerischen Altstadt warten auf Sie weitere bauliche Höhepunkte wie der Dom (die älteste Bischofskirche Deutschlands) in dem der „Heilige Rock“ aufbewahrt wird, der Hauptmarkt, die Steipe, der Frankenturm oder auch das Karl-Marx-Haus.

Lassen Sie sich von dem moselfränkischen Charme dieser Stadt verzaubern und genießen Sie den Bummel durch eine der schönsten Fußgängerzonen Deutschlands!

Preis*):

_34,00 EUR pro Person

 Belegungsindex

für Vereinsmitglieder

_29,00 EUR pro Person

 frei_start ausreichend Plätze frei

 

_aktueller Belegungsstatus:

 

 gelb_start noch Plätze frei

Mindestteilnehmerzahl:

_gelb_startnicht erreicht!

 orange_start noch wenige Plätze frei

_ier!

 

 rot_start Veranstaltung ausgebucht!

*) Preise beinhalten Busfahrt, Eintrittspreise und Führungsgebühren gemäß Programm.

Anmeldeschluss war am Freitag, dem 18. September 2015 !
Die erforderliche Anzahl an Teilnehmern hatte sich bis zum Anmeldeschluss nicht gemeldet.
Somit muss die Tagesfahrt leider abgesagt werden!
Die bereits überwiesenen Kostenbeträge werden den Reiseinteressenten zeitnah zurückerstattet.

 

Programmablauf

Abfahrt in Walberberg um 08.00 Uhr auf dem Pater Bertram-Platz
Ankunft in Trier gegen 10.00 Uhr
Vormittags: Panoramablick auf Trier vom Petrisberg (alle Sehenswürdigkeiten auf einen Blick)
Besichtigung der Porta Nigra, der Altstadt und des Doms
Mittagessen im Restaurant "Zum Domstein" (
Hauptmarkt 5, 54290 Trier)
Nachmittags: Konstantin-Basilika
Spaziergang durch den Palastgarten zu den Kaiserthermen
Verkostung einer moselfränkischen Spezialität

Rückfahrt um 18.00 Uhr, gegen 20 Uhr Ankunft in Walberberg.
(Änderungen vorbehalten!)

Der vollständige Reisepreis muss bis spätestens Freitag, 18.09.2015, auf dem Konto des Förderkreises, bei der KSK Köln, eingegangen sein und die verbindliche Anmeldung vorliegen. Das Anmeldeformular können Sie hier abrufen.

Die Bankverbindung des Vereins bei der Kreissparkasse Köln ist:
IBAN: DE45 3705 0299 0052 0003 33 / BIC COKSDE33XXX oder Kto-Nr. 52 000 333 / BLZ 370 502 99

 

Plakat - Hofkonzert 2015-web
4. Berjer Jazzabend

mit dem Walberberger Jazzquardett
WaJazzO

Latin - Swing - Easy Listening - Evergreens
JAZZ
made in Walberberg

Veranstaltungsort: Hauptstr. 119 in Walberberg
Termin: Samstag, 20. Juni 2015, 19:30 Uhr
Eintritt: 3,00 € und Getränke zu zivilen Preisen

 

Ortshistorische Führung - Verlorenes Walberberg_C-web1
Ortshistorischer Spaziergang

Verlorenes Walberberg
Thematische Führung durch die Walberberger Geschichte
zu den ortshistorisch wichtigen, aber mittlerweile verschwundenen
Orten und Gebäuden mit Jons Tück.

Von der alten Schule geht es über die Blechstraße zum Zisterzienserteich, vorbei an der Pferdemühle und dem Düffelhaus zur Ielepützjass. Hoch zur Limburg, dem Ielepütz und zur Kaiserquelle. Weiter zum jüdischen Friedhof, durch den Zidderwald, vorbei am Tuen zum Haus Horn om Böischel. Schließlich führt der Weg dann vorbei am Klooße-Hoff, Mirgel-Haus, Brauhaus und Schuhlager, entlang des Beton-Löschteiches am Fränkischen Friedhof, zurück zur Gerichtslinde.

Termin: Samstag, 30. Mai 2015, 15:00 Uhr

Erwachsene: 3,00 €, Kinder in Begleitung frei
Treffpunkt: An der Gerichtslinde unterhalb der Pfarrkirche
Festes Schuhwerk wird empfohlen!

Schleppertreffen 2015-WebPlakat-kl
7. Walberberger Oldtimer-Treffen

mit großem Korso!

Eine Veranstaltung der IG Oldtimer-Schlepper-Freunde Walberberg

ab 10:30 Uhr:
Große Schlepper- und Oldtimerschau auf dem
Pater-Bertram-Platz (Dorfplatz) in Walberberg und entlang der gesperrten Hauptstraße.

ab 14:00 Uhr:
Korso der historischen Schlepper und Oldtimer, der “Monte Walburgis”-Grand Prix,
über die gut 5 km lange Strecke durch Walberberg.

Veranstaltungszeitraum:
Pfingstsonntag, den 24. Mai 2015
von 10:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
 

Jahreshauptversammlung
Förderkreises Historisches Walberberg eV

Auf der 8. Jahreshauptversammlung des Förderkreises werfen wir einen Blick zurück ins vergangene Vereinsjahr und geben einen Ausblick auf die für 2015/16 geplanten Aktivitäten.

Im Anschluss an den offiziellen Teil werden Aufnahmen aus der Zeit von 1933 bis 1945, die zum Schwerpunktthema von 2015 “Walberberg und das Ende des 2. Weltkrieges” passen.

Termin/Veranstaltungsort: Am 24. März 2015, ab 19:00 Uhr, in der
Thomas-von-Quentel-Schule, Walburgisstr. 11-13 in Walberberg

Abgesagt