Das besondere Bild

Hier sehen Sie die närrischen Tollitäten aus der
Walberberger Karnevalssession 1961-1962.
In diesem Jahr gab es erstmals eine männliche
Jungfrau im Walberberger Dreigestirn.

  • Prinz Michael I. (Michael Kutz)
  • Jungfrau Mathilde I. (Mathias Fuß)
  • Bauer Jean I. (Jean Kuhl)

    Wir sind weiter auf der Suche nach Fotos der Tollitäten und Rosenmontagsumzüge von Walberberg. Auch hier werden wir versuchen, wie bei den Karnevalsorden, möglichst viele Jahre mit Fotos zu belegen. Insbesondere das Karnevalstreiben aus den 1950er und 1960er Jahren ist bisher nur sehr sporadisch in unserem Archiv vertreten. Das würden wir gerne ändern. Vielleicht können Sie ja aus Ihrem Bestand noch Bilder beisteuern.
    Über eine kurze Info unter 02227 - 809 438 oder über Kontakt würden wir uns sehr freuen.
Mobirise Website Builder

Infos & Aufrufe

Naturschutz

Der Förderkreis kümmert sich auch aktiv um den Vogelschutz in Walberberg. Hier ist der Hexenturm von großem Interesse.

Mobirise Website Builder
Heimatmuseum

Seit 2008 unterhält der Förderkreis das Heimatmuseum mit vielen einzigartigen und auch kuriosen Exponaten.

Mobirise Website Builder
Dokumenten-Archiv

Wir suchen ständig Fotos, Ansichtskarten usw. aus Walberberg, vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die 1980er Jahre.

Themenschwerpunkt "Brauchtum"

Alles über "Walberberg und seine Geschichte(n)

Liebe Walberberger und Freunde aus aller Welt!

Dem Aufruf aus den letzten Jahren, uns Nachweise und Belege aus Walberberg zur Ansicht zur Verfügung zu stellen, sind erfreulich viele gefolgt. Sogar aus den Nachbargemeinden wurde uns Material aus Walberberg und seiner Geschichte gesandt.

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit rund um Walberberg und seine Geschichte(n), indem Sie uns alte Fotos, Ansichtskarten, Texte, Bücher, Geschichten, Erlebnisse, Pässe, Führerscheine oder sonstige Zeitdokumente wie Poststempel, Flurkarten, Hauszeichen usw. leihweise zur Verfügung stellen.
Viele interessante Schriftstücke und Abbildungen schlummern sicherlich noch in Kisten, Schachteln, Koffern, Alben usw. oder verstauben zum Teil unbeachtet auf Speichern und in Kellerräumen.
Diese Unterlagen suchen wir nicht nur für unsere Fotoausstellungen, sondern insbesondere auch für unser Archivarbeit und ein noch detaillierteres Bild von Walberberg und seiner Geschichte!
Es ist bereits häufiger vorgekommen, dass kleine Detailinformationen aus Fotos oder Texten das Gesamtbild verändert bzw. vorhandene Annahmen bestätigt haben. Deshalb sind für uns auch alte Briefe und Post-/ Ansichtskarten von größtem Interesse. Hier erhalten wir aussagekräftige Alltagszeugnisse über das Leben in Walberberg zu der damaligen Zeit. Diese Infos sind aus anderen Quellen oft nicht zu bekommen.
Bitte lassen Sie uns diese Informationen über Walberberg und seine Menschen für die Nachwelt sichern. Keine Sorge, wir fertigen für unser Archiv lediglich eine digitale Kopie an. Ihre Originale erhalten Sie selbstverständlich unversehrt zurück!
Und sollten Sie ein Original nicht aus der Hand geben wollen, so vereinbaren Sie mit uns doch einfach einen Termin. Wir fertigen dann in Ihrem Beisein eine Kopie bzw. ein Foto für unser Archiv an und Sie brauchen sich von Ihrem wertvollen Original nicht zu trennen.
Bitte helfen auch Sie, die Walberberger Geschichte für die Nachwelt zu erhalten! Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Vielen Dank dafür,
und wir freuen uns auf weitere interessante Exponate!

Unsere Sponsoren und Förderer

EDEKA Breuer
Walberberger Straße 59
53332 Bornheim-Walberberg

Konrad Schwarz & Sohn OHG
Hauptstraße 68
53332 Bornheim-Walberberg

GTK Steuerberatungsges.
Am Strauchshof 2
50321 Brühl-Schwadorf

ADRESSE

Förderkreis
Historisches
Walberberg eV
Walberberger Straße 33
D-53332 Bornheim

KONTAKT
  • Telefon:
    0 22 27 - 80 94 38
    Email:
    fhw[at]walberberg.info

RECHTLICHES

Made with ‌

Website Builder Software